Personalberatung für die
Gesundheitswirtschaft

Wir vermitteln Fach- und Führungskräfte an Kliniken, soziale Einrichtungen, pharmazeutische und medizintechnische Unternehmen sowie Krankenkassen.

 

Impressum

SINUS Personalmanagement GmbH

Sendlinger-Tor-Platz 9
80336 München
Tel.: +49 (0)89 30 90 46 4 - 0
Fax: +49 (0)89 30 90 46 4 - 99
info@sinus-personal.de

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:

 Dr. Robert Breuer, Bettina Götting

 

Registergericht:

Amtsgericht München

 

Registernummer:

HRB 170 414

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:

DE 256676027

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV / § 5 TMG:

Dr. Robert Breuer

 

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Bundesagentur für Arbeit
Agentur für Arbeit Nürnberg
Richard-Wagner-Platz 5
90443 Nürnberg

 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten

Was ist das Problem?

Bei der Ausführung des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. Irgendetwas funktioniert nicht richtig.

Wie kann ich das Problem lösen?

Öffnen Sie die Datei system/logs/error.log und suchen Sie die zugehörige Fehlermeldung (normalerweise die letzte). Sie können auch folgende Zeile in die lokale Konfigurationsdatei einfügen und diese Seite neu laden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['displayErrors'] = true;

Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall jeder die Fehlermeldungen auf Ihrer Webseite sehen kann!

Weitere Informationen

Die Skriptausführung wurde gestoppt, weil irgendetwas nicht korrekt funktioniert. Die eigentliche Fehlermeldung wird aus Sicherheitsgründen hinter dieser Meldung verborgen und findet sich in der Datei system/logs/error.log/ (siehe oben). Wenn Sie die Fehlermeldung nicht verstehen oder nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, durchsuchen Sie die Contao-FAQs oder besuchen Sie die Contao-Supportseite.

Legen Sie ein Template namens templates/be_error.html5 an, um diese Meldung anzupassen.